Dienstag, 15. September 2015

Vernetzt


Manchmal denkt man sich, ohne eine bestimmte Person im Leben wäre es viel leichter. Einfach aus dem Leben streichen. Und ab dafür!
Aber je länger man darüber nachdenkt, desto schwieriger gestaltet sich diese Sache. Denn dein Gedächtnis will nicht so ganz wie du. Will eure schönen Zeiten nicht löschen, behält jeden Streit, alle Erlebnisse.
Du entfernst die Person von deinen Facebook-Freunden. Zwei Klicks, fertig. Du bist ein wenig erleichtert, wenigstens diesen digitalen Ballast von dir abgeworfen zu haben. Doch dann ploppt da plötzlich ein großes Foto von diesem Menschen auf deiner Startseite auf. Er wurde von einem deiner Freunde darauf markiert. Mist. Auch das hat nicht geklappt.
Schließlich siehst du dich in deinem Zimmer um. Hängst die Bilder ab und tauschst sie aus. Verstaust die Erinnerungsstücke ganz tief in einer Kiste. Jetzt ist wenigstens dein Zimmer frei von den ganzen alten Zeiten.
Oder doch nicht?
Denn als dein Blick auf die Fernbedienung fällt, versinkst du in Erinnerungen. Wie oft ihr euch gestritten habt, welchen Film ihr heute schaut. Oder wenn du schon müde warst, aber diese Person noch ein wenig weiter schauen wollte. Wie ihr euch am Ende umarmt habt und gelacht habt. Euch unter die Decke gelegt habt, die sich gerade auf deinem Bett befindet. Und auf die Lichterkette geschaut habt, die an deinem Fenster hängt.
Du seufzt. Weil dir klar wird, dass du nicht dein ganzes Zimmer weg schmeißen kannst. Weil diese Person irgendwie immer ein kleiner Teil deines Lebens sein wird, weil so viele Erinnerungen hier sind - in deinem Kopf, in deinem Zimmer.
Du nimmst das Buch, dass sie dir geschenkt hat und legst dich ins Bett - fängst an zu lesen und irgendwie ist es vielleicht doch ganz gut, dass du es nicht weg geschmissen hast, nur weil es von dieser Person ist.

Ihr seid vernetzt.
Für immer.
Und vielleicht war das gar nicht so schlecht.








Kommentare :

  1. Was für ein toller Text. Ich konnte mich an vielen Stellen selbst erkennen und finde es gut, dass es nicht nur mir so geht, die ab und zu mal von solchen Gedanken eingeholt wird.
    Deine Bilder sind toll und dein Beitrag ist wirklich so kreativ, Hut ab! :)
    Liebst,
    Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schöne Bilder :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  3. http://rosso-ciliegia.webnode.com

    Schön geschrieben. Ich finde mit vielen hast du recht und manches habe ich auch bei mir erkennen können. Deine Bilder sind auch toll :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Post, dein Schreibstil hat mich gerade richtig gefesselt und ich konnte das was du geschrieben hast nur zu gut nachvollziehen!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen